Magnetische Waschflüssigkeit

  • Zuhause
  • /
  • Magnetische Waschflüssigkeit

Magnetische Waschflüssigkeit

Vorrichtung und Verfahren zum Abtrennen von magnetischen Eine Vorrichtung (1) zm Abtrennen von magnetischen oder magnetisierbaren Partikeln aus einer Flüssigkeit unter Verwendung eines Magnetfeldes weist zwei Schenkel (2, 3) aus einem weich-magnetischen Werkstoff auf, wobei zwischen den beiden Polen (4, 5) der Schenkel ein Luftspalt (12) vorhanden ist, der zur Aufnahme eines Behälters oder einer Vielzahl von Behältern (9, 10) geeignet ist; undVorrichtung und Verfahren zum Abtrennen von magnetischen Eine Vorrichtung (1) zm Abtrennen von magnetischen oder magnetisierbaren Partikeln aus einer Flüssigkeit unter Verwendung eines Magnetfeldes weist zwei Schenkel (2, 3) aus einem weich-magnetischen Werkstoff auf, wobei zwischen den beiden Polen (4, 5) der Schenkel ein Luftspalt (12) vorhanden ist, der zur Aufnahme eines Behälters oder einer Vielzahl von Behältern (9, 10) geeignet ist; und



DE102014108856B3 - Waschmaschine mit Unwuchtkompensation Die Erfindung betrifft eine Waschmaschine (20) mit einem Laugenbehälter (2) zur Aufnahme von Waschflüssigkeit, einer drehbar in dem Laugenbehälter (2) gelagerten Trommel (3) zur Aufnahme von Wäsche (15) und einer Ausgleichseinrichtung mit einer Mehrzahl kugelförmiger Gewichte (10a, 10b), die in einem konzentrisch zur Trommel (3) angebrachten Kanal (9a, 9b) angeordnet ist, in dem sich eine
EP0585701B1 - Verfahren zum Entsorgen von Nickel-Cadmium EP0585701B1 EP19930113054 EP93113054A EP0585701B1 EP 0585701 B1 EP0585701 B1 EP 0585701B1 EP 19930113054 EP19930113054 EP 19930113054 EP 93113054 A EP93113054 A EP 93113054A EP 0585701 B1 EP0585701 B1 EP 0585701B1 Authority EP European Patent Office Prior art keywords fraction nickel characterised process according magnetic Prior art date 1992-09-02 Legal status (The legal status is an
DE19842658A1 - Scrap battery processing involves metal DE19842658A1 DE1998142658 DE19842658A DE19842658A1 DE 19842658 A1 DE19842658 A1 DE 19842658A1 DE 1998142658 DE1998142658 DE 1998142658 DE 19842658 A DE19842658 A DE 19842658A DE 19842658 A1 DE19842658 A1 DE 19842658A1 Authority DE Germany Prior art keywords active material step waste battery acid treating Prior art date 1997-09-18 Legal status (The legal status is an assumption and is not a
Vorrichtung und Verfahren zum Abtrennen von magnetischen Eine Vorrichtung (1) zm Abtrennen von magnetischen oder magnetisierbaren Partikeln aus einer Flüssigkeit unter Verwendung eines Magnetfeldes weist zwei Schenkel (2, 3) aus einem weich-magnetischen Werkstoff auf, wobei zwischen den beiden Polen (4, 5) der Schenkel ein Luftspalt (12) vorhanden ist, der zur Aufnahme eines Behälters oder einer Vielzahl von Behältern (9, 10) geeignet ist; und
Process and device for preparing wastes from machining by 1 Method of treating residues resulting from the machining of ferromagnetic materials, more especially grinding residues (50) which are charged with water and oil, wherein the residues are supplied, via a metering means (12), to a separating vessel (14) filled with a washing solution (51), the residues (50) and the washing solution (51) being thoroughly mixed, and a magnetic field (45) being
1 Produktbeschreibung - EppendorfMagnum FLX Magnetadapter 96-Well-Platten wird eingesetzt, um magnetische Beads in einer Suspension zu isolieren und Waschflüssigkeit abzunehmen Labware mit einer Bead-Suspension wird auf dem Magnetadapter platziert Der Magnetadapter besitzt 96 starke Ringmagnete Die Ringmagnete bewirken, dass sich die
Full text of "Annalen der Physik" - Internet ArchiveSearch the history of over 446 billion web pages on the Internet
1 Produktbeschreibung - EppendorfMagnum FLX Magnetadapter 96-Well-Platten wird eingesetzt, um magnetische Beads in einer Suspension zu isolieren und Waschflüssigkeit abzunehmen Labware mit einer Bead-Suspension wird auf dem Magnetadapter platziert Der Magnetadapter besitzt 96 starke Ringmagnete Die Ringmagnete bewirken, dass sich die
Process and device for preparing wastes from machining by 1 Method of treating residues resulting from the machining of ferromagnetic materials, more especially grinding residues (50) which are charged with water and oil, wherein the residues are supplied, via a metering means (12), to a separating vessel (14) filled with a washing solution (51), the residues (50) and the washing solution (51) being thoroughly mixed, and a magnetic field (45) being
EP0585701B1 - Verfahren zum Entsorgen von Nickel-Cadmium EP0585701B1 EP19930113054 EP93113054A EP0585701B1 EP 0585701 B1 EP0585701 B1 EP 0585701B1 EP 19930113054 EP19930113054 EP 19930113054 EP 93113054 A EP93113054 A EP 93113054A EP 0585701 B1 EP0585701 B1 EP 0585701B1 Authority EP European Patent Office Prior art keywords fraction nickel characterised process according magnetic Prior art date 1992-09-02 Legal status (The legal status is an
Process and device for preparing wastes from machining by 1 Method of treating residues resulting from the machining of ferromagnetic materials, more especially grinding residues (50) which are charged with water and oil, wherein the residues are supplied, via a metering means (12), to a separating vessel (14) filled with a washing solution (51), the residues (50) and the washing solution (51) being thoroughly mixed, and a magnetic field (45) being
EP0585701B1 - Verfahren zum Entsorgen von Nickel-Cadmium EP0585701B1 EP19930113054 EP93113054A EP0585701B1 EP 0585701 B1 EP0585701 B1 EP 0585701B1 EP 19930113054 EP19930113054 EP 19930113054 EP 93113054 A EP93113054 A EP 93113054A EP 0585701 B1 EP0585701 B1 EP 0585701B1 Authority EP European Patent Office Prior art keywords fraction nickel characterised process according magnetic Prior art date 1992-09-02 Legal status (The legal status is an
EP0585701B1 - Verfahren zum Entsorgen von Nickel-Cadmium EP0585701B1 EP19930113054 EP93113054A EP0585701B1 EP 0585701 B1 EP0585701 B1 EP 0585701B1 EP 19930113054 EP19930113054 EP 19930113054 EP 93113054 A EP93113054 A EP 93113054A EP 0585701 B1 EP0585701 B1 EP 0585701B1 Authority EP European Patent Office Prior art keywords fraction nickel characterised process according magnetic Prior art date 1992-09-02 Legal status (The legal status is an
Process and device for preparing wastes from machining by 1 Method of treating residues resulting from the machining of ferromagnetic materials, more especially grinding residues (50) which are charged with water and oil, wherein the residues are supplied, via a metering means (12), to a separating vessel (14) filled with a washing solution (51), the residues (50) and the washing solution (51) being thoroughly mixed, and a magnetic field (45) being
GAI Druckresistenztester - ClemensThe GSG over-row fan sprayers are a new range in the field of plant protection They are fitted with hydraulically driven cross-current fans With the 2, 3 and 4-row machines, a new configuration of the fans and a recycling system mean that up to 40% less crop protection agent is used in the course of the season
DE19842658A1 - Scrap battery processing involves metal DE19842658A1 DE1998142658 DE19842658A DE19842658A1 DE 19842658 A1 DE19842658 A1 DE 19842658A1 DE 1998142658 DE1998142658 DE 1998142658 DE 19842658 A DE19842658 A DE 19842658A DE 19842658 A1 DE19842658 A1 DE 19842658A1 Authority DE Germany Prior art keywords active material step waste battery acid treating Prior art date 1997-09-18 Legal status (The legal status is an assumption and is not a
Vorrichtung und Verfahren zum Abtrennen von magnetischen Eine Vorrichtung (1) zm Abtrennen von magnetischen oder magnetisierbaren Partikeln aus einer Flüssigkeit unter Verwendung eines Magnetfeldes weist zwei Schenkel (2, 3) aus einem weich-magnetischen Werkstoff auf, wobei zwischen den beiden Polen (4, 5) der Schenkel ein Luftspalt (12) vorhanden ist, der zur Aufnahme eines Behälters oder einer Vielzahl von Behältern (9, 10) geeignet ist; und
Vorrichtung und Verfahren zum Abtrennen von magnetischen Eine Vorrichtung (1) zm Abtrennen von magnetischen oder magnetisierbaren Partikeln aus einer Flüssigkeit unter Verwendung eines Magnetfeldes weist zwei Schenkel (2, 3) aus einem weich-magnetischen Werkstoff auf, wobei zwischen den beiden Polen (4, 5) der Schenkel ein Luftspalt (12) vorhanden ist, der zur Aufnahme eines Behälters oder einer Vielzahl von Behältern (9, 10) geeignet ist; und
GAI Druckresistenztester - ClemensThe GSG over-row fan sprayers are a new range in the field of plant protection They are fitted with hydraulically driven cross-current fans With the 2, 3 and 4-row machines, a new configuration of the fans and a recycling system mean that up to 40% less crop protection agent is used in the course of the season
EP0585701B1 - Verfahren zum Entsorgen von Nickel-Cadmium EP0585701B1 EP19930113054 EP93113054A EP0585701B1 EP 0585701 B1 EP0585701 B1 EP 0585701B1 EP 19930113054 EP19930113054 EP 19930113054 EP 93113054 A EP93113054 A EP 93113054A EP 0585701 B1 EP0585701 B1 EP 0585701B1 Authority EP European Patent Office Prior art keywords fraction nickel characterised process according magnetic Prior art date 1992-09-02 Legal status (The legal status is an
DE102014108856B3 - Waschmaschine mit Unwuchtkompensation Die Erfindung betrifft eine Waschmaschine (20) mit einem Laugenbehälter (2) zur Aufnahme von Waschflüssigkeit, einer drehbar in dem Laugenbehälter (2) gelagerten Trommel (3) zur Aufnahme von Wäsche (15) und einer Ausgleichseinrichtung mit einer Mehrzahl kugelförmiger Gewichte (10a, 10b), die in einem konzentrisch zur Trommel (3) angebrachten Kanal (9a, 9b) angeordnet ist, in dem sich eine
1 Produktbeschreibung - EppendorfMagnum FLX Magnetadapter 96-Well-Platten wird eingesetzt, um magnetische Beads in einer Suspension zu isolieren und Waschflüssigkeit abzunehmen Labware mit einer Bead-Suspension wird auf dem Magnetadapter platziert Der Magnetadapter besitzt 96 starke Ringmagnete Die Ringmagnete bewirken, dass sich die
DE102014108856B3 - Waschmaschine mit Unwuchtkompensation Die Erfindung betrifft eine Waschmaschine (20) mit einem Laugenbehälter (2) zur Aufnahme von Waschflüssigkeit, einer drehbar in dem Laugenbehälter (2) gelagerten Trommel (3) zur Aufnahme von Wäsche (15) und einer Ausgleichseinrichtung mit einer Mehrzahl kugelförmiger Gewichte (10a, 10b), die in einem konzentrisch zur Trommel (3) angebrachten Kanal (9a, 9b) angeordnet ist, in dem sich eine
Full text of "Annalen der Physik" - Internet ArchiveSearch the history of over 446 billion web pages on the Internet